Windows 7 – Aero abschalten bzw. deaktivieren

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen wie Sie bei Ihrem Windows 7 Rechner Aero abschalten bzw. deaktivieren können.

Um die Aero-Oberfläche von Windows 7 zu deaktivieren, machen Sie einen Rechtsklick auf Ihrem Desktop und wählen „Anpassen“.

Im neuen Fenster wählen Sie dann entweder „Windows 7-Basis“ oder „Windows – klassisch“. Mit einer der beiden Designs haben Sie dann Aero komplett abgeschaltet bzw. deaktiviert.

Sie können auch nur Aero Peek abschalten, anstatt gleich das ganze Desgin zu ändern. Wenn Sie nur Aero Peek abschalten, haben Sie nicht Aero abgeschaltet, sondern nur Aero Peek.

Um Aero Peek abzuschalten, machen Sie einen Rechtsklick auf Ihre Taskleiste und wählen dort „Eigenschaften“.

Im neuen Fenster gehen Sie zum Reiter „Taskleiste“ und bei „Aero Peek für die Desktopvorschau verwenden“ nehmen Sie den Hacken „raus“. Jetzt nur noch auf „OK“ klicken und nun ist Aero Peek und nur Aero Peek abgeschaltet.

Wie bei Aero Peek, können Sie auch Aero Shake separat abschalten bzw. deaktivieren. Geben Sie dafür bei Start „regedit“ ein und öffnen Sie das Programm.

Klicken Sie sich nun zum Schlüssel HKEY_CURRENT_USERSoftwarePoliciesMicrosoftWindows durch.


Gibt es hier das Unterverzeichnis Explorer nicht, müssen Sie dieses manuell anlegen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Schlüssel Windows und wählen Sie „Neu“ und anschließend „Schlüssel“ aus.

Klicken Sie jetzt im Schlüssel „Explorer“ mit der rechten Maustaste auf „Neu“ und legen Sie einen „DWORD-Wert“ mit dem Namen „NoWindowMinimizingShortcuts“ an.

Weisen Sie dem Eintrag NoWindowMinimizingShortcuts per Doppelklick den Wert 1 zu. Nach einem Neustart Ihres PCs ist Aero Shake deaktiviert.

Visuelle Effekte individuell deaktivieren: Wer auf die gläserne Aero-Oberfläche nicht verzichten will, kann in Windows 7 einzelne visuelle Effekte individuell deaktivieren. Navigieren Sie zu SystemsteuerungLeistungsinformationen und -tools und klicken Sie in der linken Spalte auf „Visuelle Effekte anpassen“.

In diesem Fenster können Sie beispielsweise Animationen beim Minimieren und Maximieren von Fenstern, den Mausschatten, transparentes Glas und viele weitere Effekte deaktivieren. Entfernen Sie dazu einfach die Häkchen vor dem jeweiligen visuellen Effekt.

Und so haben Sie verschiedene „Möglichkeiten“ um Aero abzuschalten bzw. einzelne Funktionen davon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.