Excel 2007 – Erweiterte Rechenoperatoren

Im letzten Excel 2007 Tutorial haben wir ihnen die einfachen Rechenoperatoren erklärt. In diesem Tutorial lernen Sie folgendes dazu:

  • Wurzel berechnen
  • Zahlen abrunden
  • Zufallszahl
  • PI
Das sollte es für´s erste gewesen sein. Kommen wir nun zu den Befehlen.
Der Befehl für die Wurzel ist ganz einfach:
=wurzel(Zahl)
Die Zahl in den Klammern wird durch Wurzel geteilt. So einfach kann Wurzelelrechnen sein. Kommen wir nun zum Zahlen abrunden. Hier ist der Befehl etwas komplizierter.
=ABRUNDEN(C1;1)
Die Angabe vor dem „;“ ist die Zahl wo abgerundet werden soll, die hinter dem „;“ gibt an wie viel Stellen hinter dem Komma. Also in dem Fall 1 stelle. Also macht der Befehl aus der Zahl 1,753 = 1,7. Kommen wir nun zur Zufallszahl.

=zufallszahl()

Die neue Zufallszahl wird jedesmal neu generiert. Für PI ist der Befehl:

=PI()

Einfacher als gedacht, wie man es von Excel gewohnt ist, wenn man einmal weiß wie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.