Windows Media Player – Musik und Ordner importieren

http://icons.iconarchive.com/icons/benjigarner/softdimension/128/Windows-media-player-icon.pngIm Windows Media Player werden Standardmäßig alle Musikstücke Importiert die im Offizellen Musik Ordner sind. Das heißt sie werden in der Medienbibliothek angezeigt, und man kann Sie über die Suche finden. Aber oftmals hat man seinen eigenen Musik-Ordner erstellt. Deshalb möchte ich Ihnen zeigen wie Sie auch selbst erstellte Ordner, und die darin beinhalteten Lieder importieren können.

Starten Sie zuerst den Windows Media Player. Navigieren Sie dann zur Medienbibliothek, das geht meistens in dem man im Player Rechts Oben auf den Button klickt. Dort angekommen müssen Sie in der Linkenmenüseite auf „Musik“ einen Rechtsklick ausführen, im neu geöffneten Kontextmenü wählen Sie dann „Musikbibliothek verwalten“ an.

Unbenannt

Nachdem Sie den Menüpunkt angewählt haben, sollte sich ein neues
Fenster geöffnet haben. Dort klicken Sie dann auf „Hinzufügen“.Unbenannt

Im neu geöffneten Auswahlmenü müssen Sie dann ihren Musik-Ornder auswählen.

Wenn der Ordner der Liste hinzugefügt ist können Sie das Fenster mit „OK“ schließen.

Der Windows Media Player braucht bei vielen Liedern im gewählten Ordner etwas Zeit, bis alle Lieder in der Bibilothek verfügbar sind.

2 Gedanken zu „Windows Media Player – Musik und Ordner importieren

  1. Eli

    Das passt hier jetzt nicht wirklich zum Thema aber bekommt ihr auch manchmal die Meldung vom Windowas Media Player, dass der nicht mehr geht? Das hatte ich jetzt schon ganz oft, dass er einfacht nicht mehr funktioniert. Dann geht gar nichts mehr.

    Antworten
    1. pcstuffblog

      Nein, ist so gut wie nie vorgekommen. Der WMP ist aber im allgemeinen sowieso nicht der beste Musik Player. Auf CHIP.de gibt es viele alternativen dazu, mediamonkey z.B. – oder VLC Media Player usw.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.