phpMyAdmin – MySQL-Datenbanken exportieren

In diesem Artikel geht es darum wie Sie alle Ihre MySQL-Datenbanken Exportieren. So können Sie sich ganz einfach mehrere Backups anlegen um z.B. zu einem späteren Zeitpunkt zurück zu springen, oder auch wenn Sie Datenbanken ausversehen zerstören/löschen. Zuerst müssen Sie ihre phpMyAdmin-Seite öffnen. Bei den meisten Seiten ist das http://<ihre-IP>/phpMyAdmin/.

Sobald sich phpMyAdmin vollständig aufgebaut hat, navigieren Sie zu „Exportieren“. Dort sehen Sie folgendes:

001
Wenn Sie noch mehr Optionen wollen (z.B. das Backup als .zip Archiv oder nur bestimmte Datenbanken) müssen Sie auf „Angepasst – zeige alle möglichen Optionen an“ klicken. Im Normalfall reicht aber die „Schnelle-Art“. Das Format SQL wird am besten beibehalten, wenn Sie die Datenbank später wieder in phpMyAdmin Importieren möchten.

Klicken Sie auf OK, sofern Sie mit den Einstellungen zufrieden sind. Die Datei wird jetzt erzeugt und Sie erhalten ein Fenster wie bei einem ganz normalen Datei-Download.

Nach dem der Download abgeschlossen ist, liegt die Datei in ihrem ausgewählten Verzeichnis. Das Standard-Downloadverzeichnis ist meistens
C:Users<Benutzername>Downloads.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.