Nützliches KeePass-Plugin für Firefox

In einem vorherigen Tutorial über Passwort-Tresore, habe ich KeePass vorgestellt. Für dieses Programm möchte ich nun das passende Firefox Plugin erläutern. Das Plugin bietet viele nützliche Funktionen, die das einloggen nicht nur sicherer machen, sondern sogar schneller. Dabei füllt das Plugin die Login Formulare selbständig aus. So dass nur noch ein klick auf „Login“ notwendig ist um sich einzuloggen.

Die rede ist von KeeFox. Ich berufe mich hier auf die offizielle Erklärung:

Simple and secure password management. Login automatically, never forget another password, stay in control of your passwords and improve their security. Powered by the world-renowned KeePass Password Safe.

Nach der Installation sollte das Plugin sofort bereit sein. Entweder folgen Sie dem Installation-Assistenten, oder Sie folgen dieser Anleitung hier.

Sollte die Keefox Symbolleiste nicht angezeigt werden, können Sie das über ein Klick auf „Ansicht –> Symbolleisten –> KeeFox“ ändern.

Unbenannt

Klicken Sie nun auf „KeeFox“ in der Symbolleiste und wählen Sie „Datenbank wechseln„. Dort wählen Sie ihre aktuelle Datenbank aus.

Unbenannt

Sollte ihre Datenbank nicht erscheinen, drücken Sie abermals auf „KeeFox„, navigieren dann aber zu den „Einstellungen„. Wechseln Sie dann in den Reiter „KeePas„. Hier sollte in den oberen zwei Feldern ihr KeePass Installations Pfad eingetragen sein.

Unbenannt

Sofern alles richtig eingestellt, ist KeeFox nun einsatzbereit. Natürlich muss KeePass dafür auch gestartet sein.

Wenn Sie sich nun auf einer Seite mit ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden, und die Einträge noch nicht in der Datenbank vorhanden sind, dann fragt Sie Keefox ab jetzt immer ob es gespeichert werden soll.

Unbenannt

Beim nächsten mal werden die Formulare nun automatisch ausgefüllt und Sie müssen nur noch den Login-Button betätigen. Sollte dass nicht der Fall sein klicken Sie auf „KeeFox“ und dann auf „Formulare erkennen„.

Unbenannt

Wenn Sie sich auf einer neuen Seite registrieren und ein Passwort brauchen, reicht abermals ein klick auf „KeeFox->neues Passwort generieren„. Das Passwort landet im Zwischenspeicher. Passen Sie aber auf dass Sie den Zwischenspeicher nicht überspeichern, bevor das Passwort nicht im Tresor gespeichet wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.