Windows – Treibersignatur deaktivieren

Manche Treiber wurden nicht signiert und lassen sich somit unter Windows nicht installieren. So auch in meinem Fall mit den Nexus Root Toolkit USB-Treiber. Deshalb ist es notwendig die Treibersignatur für Windows, zumindest einmalig abzuschalten. Denn es birgt auch das Sicherheitsrisiko dass Malware sich als Treiber einnistet. In diesem Artikel finden Sie zwei Anleitungen, für Windows 7 und 8.

Windows 7

Bei Windows 7 funktioniert das deaktivieren der Treibersignatur einfach. Starten Sie dazu ihren Rechner neu und drücken Sie sobald er beginnt zu Booten die Taste F8, um in die Erweiterten Startoptionen zu gelangen. Dort wählen Sie dann „Erzwingen der Treibersignatur deaktivieren“ und bestätigen mit Enter.

001hp

Windows 8

Unter Windows 8 ist das ganze etwas umständlicher. Zuerst öffnen Sie die normalen PC-Einstellungen. Das erledigen Sie, in dem Sie mit dem Mauszeiger in die obere oder untere rechte Ecke fahren. Wählen Sie nun im erschienenen Menü „PC-Einstellungen„.

001

In den PC-Einstellungen angelangt, wählen Sie im linken Menü „Allgemein„. Scrollen Sie dann ganz nach unten um „Jetzt neu starten“ zu wählen.

002

Im nächsten Schritt, wählen Sie wie im Screenshot zu sehen, die „Erweiterten Optionen“ aus.

003w

Danach klicken Sie auf „Starteinstellungen„.

004w

Mit einem letzten Klick auf „Neu starten„…

005w

gelangen Sie endlich zu den Starteinstellungen.

Hier klicken Sie nun die Taste „7„. Es kann sein das der Nummern Block nicht funktioniert, deshalb müssen Sie die oberen Zahlen-Tasten der Tastatur verwenden.

006w

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.