Schlagwort-Archive: DNS

DNS Abfragen verschlüsseln mit DNSCrypt

Wie sicherlich jeder schon gehört hat, kann eine URI wie pcstuffblog.de nicht einfach aufgerufen werden, denn der Name muss erst in eine IP-Adresse aufgelöst werden. Dafür zuständig sind DNS Server. Ihr PC frägt also einen DNS-Server was für eine IP z.B. youtube.com hat. Dabei sind diese DNS Abfragen aber Standardmäßig unverschlüsselt. Das heißt jeder der Ihre Internet-Verbindung mitliest sieht welche Internet-Seiten Sie besuchen. Weiterlesen

Alternativ DNS Server

Einen alternativen DNS-Server kann man unter Windows ganz einfach einstellen. Ein Öffentlicher Public-Server ist zum Beispiel der von Google. Die IP von dem Google DNS-Server ist 8.8.8.8 oder 8.8.4.4. Diese IP müssen Sie später als DNS-Server eintragen.

Die Vorteile (laut Google) sind:

  • Schneller als klassisches DNS
  • Sicherer als klassisches DNS
  • Keine Internetsperren auf DNS-Ebene Weiterlesen